Hearthstone Wallpaper

Hearthstone Open Beta soll sehr bald starten

Blizzard teasert an, dass die Open Beta des kostenlosen Online-Sammelkartenspiels Hearthstone: Heroes of Warcraft sehr bald starten soll.

Nachdem die letzten Updates des Onlinespiels eine Reihe von Balancing-Änderungen mit sich brachten, welche in der Community zu hitzigen Diskussionen führte, gab Lead Designer Eric Dodds bekannt, dass man für den Start der Open Beta, der „sehr bald“ erfolgen soll, nur noch solche Balancing-Änderungen vornehmen werde, die wirklich absolut notwendig seien. Außerdem erklärte er, warum man sich für die vorangegangen Änderungen entschieden habe. So müssen die Kartenduelle zwischen den Spielern laut den Entwicklern immer interaktiv sein. Das wäre beim Frost-Magier nicht der Fall gewesen, der durch den Umstand, dass er nur mit wenigen Dienern in den Kampf zog zu wenig Schlagabtäusche in den Matches verursachte. Hierzu meinte Dodds: „Hearthstone macht dann am meisten Spaß, wenn ihr in jedem Zug interessante Rätsel löst. Die gegnerischen Diener, eure Diener und die Karten auf eurer Hand sind Teile dieses Rätsels und wenn euer Gegner einige davon entfernt, macht das Spielen unter Umständen nicht mehr so viel Spaß.“

Außerdem meinte er: „Die Kartenvielfalt wird zunichte gemacht, wenn alle Spieler die gleichen Karten für einen bestimmten Manabetrag spielen. Wir möchten das Gefühl vermeiden, beim Aufbau des Decks nur eine eingeschränkte Auswahl an Dienern zu haben. Das Spiel ist interessanter und dynamischer, wenn eine Vielzahl unterschiedlicher Karten und Klassen genutzt wird.“

In Zukunft wird es natürlich Karten-Erweiterungen geben, die euch die Möglichkeit eröffnen, euch gegen bestimmte Taktiken zur Wehr zu setzen. So sollt ihr immer auf die Aktionen der Gegner reagieren können, was für spannende Matches sorgen soll. Bleibt zu hoffen, dass es nicht mehr allzu lange dauert, bis die Open Beta von Hearthstone: Heroes of Warcraft endlich startet.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours