hearthstone

Neue Hearthstone-Erweiterung „Die Straßen von Gadgetzan“ vorgestellt

Blizzard Entertainment hat die vierte Erweiterung für das Sammelkartenspiel Hearthstone angekündigt: „Die Straßen von Gadgetzan“ widmet sich den Verbrechern in Azeroth.

Die BlizzCon 2016 liegt hinter uns und das bedeutet, dass Blizzard Entertainment einige Neuigkeiten zu seinen Spielen mit der Öffentlichkeit geteilt hat. Dabei hat natürlich auch Hearthstone: Heroes of WarCraft eine Rolle gespielt. Das kostenlose Online-Sammelkartenspiel bekommt noch in diesem Jahr seine vierte Erweiterung spendiert: Mit „Die Straßen von Gadgetzan“ halten zahlreiche Kriminelle Einzug auf den virtuellen Spielbrettern. Das Add-on dreht sich um die Unterwelt von Gadgetzan, dem Goblin-Außenposten in Tanaris im Süden Kalimdors – „WoW“-Spieler wissen, was gemeint ist.

Die 132 Neuzugänge unter den Karten in Hearthstone sind drei kriminellen Gruppen zugeordnet: der Gassenhauer-Gang, dem Jadelotus und den Kabalen. Diese Verbrecherorganisationen bieten Karten für jeweils drei der Klassen in Hearthstone. Blizzard hat auch schon ein paar Beispiele genannt: Der „Kabalenkrallenpriester“ zum Beispiel ist eine Priester-Karte, die über drei Angriffs- und vier Lebenspunkte verfügt und mit ihrem Kampfschrei die Gesundheit eines befreundeten Dieners um drei Punkte steigert. Für die Schurkenspieler unter euch gibt es unter anderem den „Lotusassassinen“, der nicht nur über die Eigenschaft „Verstohlenheit“ verfügt, sondern diese auch immer wieder neu erlangt, wenn er einen Feind vernichtet. Für Krieger-Decks in Hearthstone bietet das neue Add-on beispielsweise die Zauberkarte „Ich kenn da jemanden …“, mit der ihr einen Diener mit „Spott“ entdeckt, also eine von drei zufälligen Kreaturen mit jener Eigenschaft ausspielen dürft.

Wann genau „Die Straßen von Gadgetzan“ für Hearthstone erscheinen soll, hat Blizzard noch nicht verraten. Ihr habt aber schon jetzt die Möglichkeit, euch 50 Kartenpackungen zu sichern. Damit könnt ihr direkt auf viele der neuen Blätter zugreifen, sobald die Erweiterung erscheint. Allerdings müsst ihr dafür einen nicht gerade kleinen Geldbetrag auf die virtuelle Ladentheke legen: 44,99 Euro kosten die Packungen im Vorverkauf.

Share this post

No comments

Add yours